wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Brija

Berija, Lawrenti Pawlowitsch
Lawrenti Pawlowitsch Berija
Lawrentij Pawlowitsch, sowjetischer Politiker, * 29. 3. 1899 Mercheul, Georgien,  23. 12. 1953 Moskau (erschossen); nach 1921 führend bei der Unterdrückung der Selbständigkeitsbestrebungen Georgiens; 19381945 Chef der GPU bzw. des NKWD, MWD und MGB, verantwortlich für den Polizeiterror der Stalin-Zeit; seit 1946 Mitglied des Politbüros bzw. des Präsidiums des ZK der KPdSU. Berija bildete von März bis Juni 1953 zusammen mit Malenkow und Molotow die sowjetische Führungsspitze, konnte sich aber im Machtkampf nicht halten; im Dezember 1953 zum Tode verurteilt.
Total votes: 49