wissen.de
Total votes: 33
LEXIKON

Bank deutscher Länder

Abkürzung BdL, Sitz: Frankfurt am Main, gegründet 1948, bis 1957 Zentralnotenbank der Bundesrepublik Deutschland; bildete mit den Landeszentralbanken und der Berliner Zentralbank das Zentralbanksystem; Organe: Zentralbankrat und Direktorium. Durch Gesetz vom 26. 7. 1957 wurde die BdL mit den Landeszentralbanken und der Berliner Zentralbank zur Deutschen Bundesbank verschmolzen.
Total votes: 33