wissen.de
Total votes: 62
LEXIKON

Bnja

[die; ]
russische Variante der Sauna. Der Schwitzraum wird über einen Holzofen auf eine Temperatur von ca. 7080 °C bei hoher Luftfeuchtigkeit bis zur Dampfbildung gebracht. In einem Kupferkessel werden belaubte Birkenzweige (Weniki) eingeweicht und der Sud zu Aufgüssen verwendet, wobei heilsame Bitter- und Gerbstoffe sowie ätherische Ölen freigesetzt werden. Anschließend wird der Saunagänger mit den Zweigen abgeklopft. Nach dem Schwitzgang kühlt man sich mit kaltem Wasser ab. Die Banja wirkt hautreinigend, durchblutungsfördernd und entspannend.
Total votes: 62