wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Arndt

Arndt, Ernst Moritz
Ernst Moritz Arndt
Ernst Moritz, deutscher Historiker, Politiker und Dichter, * 26. 12. 1769 Groß Schoritz auf Rügen,  29. 1. 1860 Bonn; Sohn eines Pächters, durchwanderte Europa, floh 1806 vor Napoleon nach Schweden, ging 1812 mit dem Freiherrn vom Stein nach Russland; wurde durch seine „Lieder für Teutsche“ 1813 und seine Flugschriften („Der Rhein, Teutschlands Strom, aber nicht Teutschlands Grenze“ 1813) zu einer Volksgestalt der Freiheitskriege; seit 1818 Professor in Bonn, zeitweilig als Demagoge amtsenthoben, 1848 Mitglied der Nationalversammlung. Werke: „Geist der Zeit“ 4 Bände 18061818; „Märchen und Jugenderinnerungen“ 18181843; Sämtliche Werke, 6 Bände 18921903.
Total votes: 0