wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Antriebsschlupfregelung

Antischlupfregelung, Abkürzung ASR, ein auf die Antriebsräder wirkendes, mit Sensoren und einem elektronischen Steuergerät arbeitendes Regelungssystem, das durch Zusammenwirken von Drehmomentreduzierung des Motors und Bremseneingriff das Durchdrehen eines oder beider Antriebsräder verhindert, wodurch die Fahrstabilität z. B. bei glatter Fahrbahn erhöht wird.
Total votes: 21