wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Ackermann

Franz, deutscher Maler, Grafiker und Installationskünstler, * 12.12.1963 Neumarkt-Sankt Veit; Hauptgegenstand seines Werks ist das als Wirklichkeitsaneignung durch Bewegung verstandene Reisen; die dabei gemachten (Seh-)Erfahrungen werden zunächst in kleinformatigen Aquarellen und Gouachen fixiert, die ein visuelles Tagebuch („mental maps“) bilden. Diese fungieren als Grundlage großformatiger Ölgemälde, auf denen Luftbildperspektiven, Stadtlandschaften, Architekturdetails und geologische Bruchlinien kaleidoskopartig und in poppiger Farbigkeit verdichtet werden; die Arbeiten streben damit eine Verschmelzung von Erlebtem, Assoziiertem und Imaginiertem an
, was sich auch in einer den Ausstellungsraum transformierenden, z. T. durch Installationen erweiterten Präsentation der Werke ausdrückt
.
Total votes: 40