wissen.de
KALENDER
Der thüringische Innen- und Volksbildungsminister Wilhelm Frick (NSDAP) verfügt, dass Erich Maria Remarques Roman über den Weltkrieg "Im Westen nichts Neues" (1929) in keiner Schule des Landes mehr gelesen werden darf. Das Werk wird als "pazifistisch-marxistische Propaganda" bezeichnet.