wissen.de
KALENDER
Auf vehemente Proteste von Klerus und Eisenbahnaktionären stößt die Forderung der französischen Regierung nach Schließung der Grotte im Wallfahrtsort Lourdes. Der Quelle in dieser Grotte entströmt nicht nur jenes Wasser, das angeblich Lahme, Blinde und andere Gebrechliche zu heilen vermag, sondern durch sie fließen auch alljährlich 6 Mio. Franc (4,86 Mio. Mark) in die Kasse der französischen Eisenbahngesellschaften. Die meisten Pilger wallfahren in der Eisenbahn nach Lourdes.