wissen.de
KALENDER
In Berlin (Ost) beschließt der Parteivorstand der SED/PDS, sich zum zweiten Mal nach dem Fall der Mauer umzubenennen. Die Partei heißt künftig nur noch "Partei des Demokratischen Sozialismus" (PDS). Mitte Februar gehören ihr noch rund 700 000 Mitglieder an gegenüber 2,5 Mio. Mitgliedern der SED im Herbst 1989.