wissen.de
KALENDER
Der deutsche Frauenarzt Max Nassauer veröffentlicht in der "Münchner Medizinischen Wochenschrift" einen Aufsatz über die erstaunliche Erscheinung der "Kriegsschnellgeburt". Sogar bei Erstgebärenden habe sich die durchschnittliche Dauer der Geburt auf zwei bis vier Stunden reduziert. Der Gynäkologe führt die Erscheinung vor allem auf die nervliche Belastung der Frauen zurück.