wissen.de
KALENDER
Zwischen Rumänien und den Mittelmächten kommt es zu einem Wirtschaftsabkommen. Rumänien verpflichtet sich dazu, überschüssiges Getreide an das Deutsche Reich und Österreich-Ungarn abzutreten, und überträgt den beiden Ländern das Monopolrecht auf Förderung und Nutzung des rumänischen Erdöls.