wissen.de
KALENDER
Panikverkäufe an den internationalen Aktienbörsen : Einen Tag nach dem Notverkauf der fünftgrößten US-Investmentbank Bear Stearns an den Konkurrenten JP Morgan Chase für nur 236 Mio. US-Dollar geraten die Finanzmärkte weltweit in heftige Turbulenzen. Der deutsche Leitindex DAX gibt um 4,2% nach und schließt auf dem tiefsten Stand seit Oktober 2006.