wissen.de
KALENDER
Auf ihrer Jahrestagung in Leipzig wählt die Deutsche Liga für Menschenrechte u. a. Albert Einstein, Heinrich Mann, Ernst Toller und Arnold Zweig in ihren Beirat. Die Organisation, die sich u. a. um eine Verständigung mit Polen bemüht, setzt sich im Deutschen Reich vehement gegen "Justizunrecht", insbesondere Urteile gegen Linkspublizisten, zur Wehr.