wissen.de
KALENDER
Im Amsterdamer Rijksmuseum beginnt eine vielbeachtete Ausstellung mit Werken des niederländischen Malers, Zeichners und Radierers Rembrandt (eigtl. R. Harmensz van Rijn; bis 9.12.). Zu sehen sind 21 Gemälde und 120 Zeichnungen, darunter das Selbstbildnis im Todesjahr "Opfer Abraham". Anlass der Schau ist der bevorstehende 300. Jahrestag von Rembrandts Tod am 6. Oktober 1669.