wissen.de
KALENDER
Ramallah: Bei ihrer größten Operation seit dem Libanonfeldzug von 1982 besetzt die israelische Armee große Teile der palästinensischen Verwaltungsstadt Ramallah im Westjordanland. Bei der seit Tagen andauernden Großoffensive in den Palästinensergebieten werden innerhalb von 24 Stunden mindestens 31 Palästinenser getötet. Im Flüchtlingslager Dschebalija im Gasastreifen erschießen Soldaten 18 Bewohner, die der Armee Widerstand leisten. Bei einem Angriff auf israelische Fahrzeuge auf einer Hauptstraße nahe Mazuba an der Grenze zu Libanon kommen mindestens sechs Israelis ums Leben. Bei einem darauf folgenden Feuergefecht zwischen israelischen Sicherheitskräften und den Tätern sterben mindestens zwei der Attentäter.