wissen.de
KALENDER
Adolphus Busch überweist der Harvard University in Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts 100 000 US-Dollar (rund 400 000 Mark) für den Neubau eines deutschen Museums. Das Museum soll nach dem Willen der Universitätsführung den Namen "Germanic Museum Adolphus Busch Hall" erhalten (heute: Busch-Reisinger Museum). Es wird deutsche, österreichische und schweizerische Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart beherbergen.