wissen.de
You voted 3. Total votes: 10
DATEN DER WELTGESCHICHTE

288286 v. Chr.

Griechenland/Makedonien

Makedonen-König Demetrios I., der das Weltreich Alexanders des Großen neu beleben will, wird von einer Koalition aus vier Mächten endgültig bezwungen: Ptolemaios I. von Ägypten, Seleukos I. (Seleukidenreich), Lysimachos I. (Thrakien-Kleinasien) und der griechische Molosser-König Pyrrhos (306302 und 297272 v. Chr.) erzwingen seine Flucht. 283 v. Chr. stirbt er in Gefangenschaft des Seleukidenherrschers. Die Herrschaft über Makedonien teilen sich Lysimachos und Pyrrhos.

You voted 3. Total votes: 10