wissen.de
Total votes: 63
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Trivium

Tri|vi|um
[vi] n.; s; unz.
der untere Lehrgang mittelalterlicher Universitäten, die ersten drei der sieben freien Künste: Grammatik, Dialektik u. Rhetorik; →a. Quadrivium
[lat., »Ort, an dem drei Wege zusammenstoßen« < tri »drei« + via »Weg, Straße«]
Total votes: 63