wissen.de
Total votes: 23
DATEN DER WELTGESCHICHTE

10. 5. 1981

Frankreich

Der Kandidat der Sozialistischen Partei Frankreichs, François Mitterrand, wird im zweiten Wahlgang zum Präsidenten der Republik gewählt. Mit 52% der Wählerstimmen erhält er die absolute Mehrheit. Er löst Valéry Giscard d'Estaing ab. Mitterrand erklärt umfangreiche Verstaatlichungen zu einem seiner innenpolitischen Hauptziele.

Total votes: 23