wissen.de
You voted 1. Total votes: 242
wissen.de Artikel

Darwin war fitter als Wallace

Darwins stiller Konkurrent Alfred Russel Wallace

...

Nur Darwin erntet Lorbeeren für Evolutionstheorie

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Meilenstein der Erkenntnistheorie

Die Titelseite der Erstausgabe von "On the Origin of Species" (1859).

Tatsächlich aber ist Alfred Russel für seine Forschungsarbeit im Bereich der Evolutionstheorie nie wirklich gewürdigt worden. Das mag jedoch auch an Wallace' großer Bescheidenheit gelegen haben. Zwar schickte Charles Darwin, der die großen Übereinstimmungen ihrer beiden Theorien sofort erkannt hatte, auch die Manuskripte seines Kollegen Wallace zur Veröffentlichung an diverse Fachzeitschriften, doch nannten diese den jüngeren Wallace im Bestfall als Co-Autoren und betonten vor allem die Bedeutung Darwins für die neue Richtung der Biologie.

So ging nur er als Vater der Evolutionstheorie in die Geschichte ein. Wallace selbst, der den Älteren verehrte, protestierte keinesfalls gegen die fortdauernde Missachtung seiner Person, sondern fühlte sich sogar noch geschmeichelt, wenn er in einem Atemzug mit Charles Darwin genannt wurde. Wallace sollte in der Folge als glühender Verfechter der Darwinschen Theorien auftreten.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Susanne Böllert
You voted 1. Total votes: 242