wissen.de
Total votes: 215
wissen.de Artikel

Der Bio-Stempel

Ist wirklich Bio drin, wo "Bio" draufsteht?

...

Wer kontrolliert das?

Dafür sind in Deutschland zurzeit 20 private Kontrollstellen zuständig, die wiederum von 16 Überwachungsbehörden – eine für jedes Bundesland – kontrolliert werden. Sie überwachen sowohl Öko-Waren als auch Betriebe, in denen ökologische Lebensmittel erzeugt und verarbeitet werden. Alle Akteure in der Bio-Produktionskette wie Landwirte, Müller oder Bäcker sind verpflichtet, genau über ihre Wirtschaft Buch zu führen. Zum Beispiel müssen Bio-Landwirte dokumentieren, welches Viehfutter sie zukaufen, wie oft ihre Tiere krank sind, wie sie behandelt werden oder welche Düngemittel sie verwenden.

So kann über die Codenummer auf Bio-Lebensmitteln die zuständige Kontrollstelle ermittelt und zurückverfolgt werden, woher die Zutaten stammen.

Auch importierte Waren werden streng kontrolliert. Fallen Verstöße gegen die Vorschriften auft, dürfen die beanstandeten Produkte nicht mehr vermarktet werden.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
aus der wissen.de Redaktion
Total votes: 215

Bio-Ernährung soll unsere Gesundheit schützten. Aber bedeutet "Bio" wirklich immer "Bio"?

Anzeige