wissen.de
Total votes: 42
DATEN DER WELTGESCHICHTE

22. 7. 1999

China

Nach der Festnahme zahlreicher Mitglieder der Kult-Bewegung Falun-Gong („Kultivierung des Dhrama-Rades“) wird die Organisation von der Regierung verboten. Seit April, als sich am 25. 4. mehr als 10 000 Anhänger in Peking demonstrierten, protestiert die Bewegung gegen die Unterdrückung der Glaubensfreiheit. Die Bewegung wurde 1992 gegründet und hat nach eigenen Angaben in China rund 100 Mio. Mitglieder. Die Behörde erklären sie zur staatsfeindlichen Organisation unter dem Deckmantel eines pseudoreligiösen Anspruchs.

Total votes: 42