wissen.de
Total votes: 34
DATEN DER WELTGESCHICHTE

11. 12. 1915

China

Der chinesische Präsident Yuan Shikai lässt sich zum Kaiser krönen. Der Versuch, die Wiedereinführung der Monarchie zu erzwingen, löst Aufstände aus. Nach seinem Tod am 6. 6. 1916 wird die Zentralregierung aufgelöst. Im Norden Chinas bricht ein Bürgerkrieg aus. Nachfolger Yuans wird Li Yuan-hung. Am 6. 9. 1917 errichtet Sun Yatsen eine Regierung der Kuomintang (Nationale Volkspartei) im südchinesischen Kanton.

Total votes: 34