wissen.de
Total votes: 30
DATEN DER WELTGESCHICHTE

11. 4. 2002, Anschlag gegen Synagoge auf Djerba

Tunesien

Bei der Explosion eines Gastankwagens vor der Synagoge La Ghriba auf der tunesischen Ferieninsel Djerba kommen 18 Menschen ums Leben, darunter 13 Deutsche. Später erhärtet sich der Verdacht, dass es sich um einen Terroranschlag handelt. Mit einer Großrazzia in mehreren Bundesländern geht die deutsche Polizei knapp zwei Wochen später gegen eine mutmaßliche islamistische Terrorgruppe vor, die Anschläge in Deutschland geplant haben soll. Es handelt sich um Mitglieder der sunnitisch-palästinensischen Bewegung Al Tawhid.

Total votes: 30