wissen.de
Total votes: 251
wissen.de Artikel

Zino Davidoff: Der Mann, der zur Marke wurde

...

Die großen Havannas

Nach Kriegsende konzentrierte er sich auf die Produktion eigener Mischungen. Daraus entstand ab 1946 die legendäre „Chateau-Linie“ – Havannas, die nach großen Bordeaux-Weinen benannt waren. 1967 kreierte Davidoff auf Kuba die „Davidoff No. 1“ . Sie wurde weltweit eine der populärsten Zigarren. 1970 tat sich Davidoff mit seinem langjährigen Freund Ernst Schneider, Chef des traditionsreichen Familienunternehmens Oettinger aus Basel, zusammen. Gemeinsam bauten sie Davidoff zu einer global erfolgreichen Marke aus, zu der heute auch Lederwaren, Kosmetika, Brillen und Uhren gehören.   

Anfang der neunziger Jahre verlegte das Unternehmen seine Zigarren-Produktion in die Dominikanische Republik und brachte eine neue Zigarren-Serie heraus – darunter die „Anniversario“, „Grand Cru“ und „Millenium Blend“.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Michael Fischer, wissen.de
Total votes: 251