wissen.de
Total votes: 16
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1695 v. Chr., Zerstörung durch König Hammurapi von Babylon

Mari

Die Handelsstadt am mittleren Euphrat in Syrien wird durch Hammurabi von Babylon zerstört. In der Ruinenstadt wurde 1933 mit Ausgrabungen begonnen, die u. a. ein Archiv mit 20 000 Tontafeln zu Tage brachten. sie bilden mit ihren diplomatischen Korrespondenzen einen zentralen Fundus der altorientalischen Geschichte.

Total votes: 16