wissen.de
Total votes: 85
wissen.de Artikel

Zeit für einen "Green" Deal?

Die Krise als Chance

...

Wie "grün"  ist so ein Green Deal wirklich?

Doch auch Europa und speziell Deutschland haben Initiativen gestartet, die sowohl dem Umweltschutz neue Impulse geben, als auch dem wirtschaftlichen Abschwung Einhalt gebieten und unsere Abhängigkeit von fossilen Energien verringern sollen. Aber wie grün, also wie nachhaltig und konjunkturfördernd, sind sie wirklich?

Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz

Den Anteil der erneuerbaren Energien am deutschen Wärmebedarf will Umweltminister Sigmar Gabriel (SPD) bis 2020 von 7 auf 14 Prozent verdoppeln. Helfen soll dabei das neue Wärmegesetz. Danach muss jeder Häuslebauer in Zukunft erneuerbare Energien verwenden oder anderweitig zum Klimaschutz beitragen, etwa durch Dämmmaßnahmen an neuen Gebäuden. Die staatliche Förderung wird um 500 Mio. Euro pro Jahr aufgestockt. Solaranlagen, Pelletheizungen und Wärmepumpen müssen (ein-) gebaut werden. Eine Chance für Handwerk und Mittelstand.
Unsere Wertung: Tiefgrün

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
aus der wissen.de-Redaktion
Total votes: 85

Über den Machtfaktor Energie

Anzeige

Wissenstest

Wissen Sie, wer die Macht hat?

Der Bereich der regenerativen Energien ist ein Jobmotor in Deutschland. Wie viele Beschäftigte hatte die Branche 2010?