wissen.de
Total votes: 28
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

winken

dieses Verb
mhd.
winken,
ahd.
winken, winkan „winken; schwanken“ lässt sich unter Rückgriff auf vergleichbare Wörter aus anderen
idg.
Sprachen wie
altind.
ŋgati „geht, hinkt“ oder
alban.
vank „Felge“ bis auf die
idg.
Wurzel *ueng „sich biegen, schwankende Bewegungen machen“ zurückverfolgen, aus der auch das Substantiv Winkel hervorgegangen ist
Total votes: 28