wissen.de
Total votes: 14
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

treiben

mhd.
trīben,
ahd.
trīban lässt sich auf
germ.
*dreiba in ders. Bed. zurückführen, außerhalb der
germ.
Sprachfamilie ist über die Bedeutung „Schneetreiben“ allenfalls zu
litau.
drìbti „in Flocken niederfallen, plumpsen“ ein Bezug herstellbar, ob ein verwandtschaftliches Verhältnis zugrunde liegt, ist jedoch nicht sicher geklärt
Total votes: 14