wissen.de
Total votes: 51
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

trampeln

ging als Iterativbildung aus trampen hervor, einem heute veralteten Verb mit der Bedeutung „treten, stapfen“, das wahrscheinlich lautmalerischen Ursprungs ist; es ist eng verwandt mit dem englischstämmigen Fremdwort trampen
Total votes: 51