wissen.de
You voted 3. Total votes: 118
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Tracht

das Substantiv
mhd.
traht(e),
ahd.
draht(a) wurde zu einer früheren Form des Verbs tragen gebildet und bezeichnet demnach „alles, was getragen wird“; spricht der Imker also von Honigtracht, so meint er den Honig, der von den Bienen in den Stock „getragen“ wird; zum Ursprung der Tracht Prügel gibt es mehrere Vermutungen: zum einen könnte Tracht hier schlicht für „so viel man ertragen kann“ stehen; berücksichtigt man jedoch, dass das Wort Tracht früher auch die „Folge aufgetragener Speisen“ bezeichnete, könnte man zum anderen auch zu dem Schluss kommen, dass die Tracht Prügel diesen Gebrauch im Sinne von „Folge von Prügeleinheiten“ ironisiert
You voted 3. Total votes: 118