wissen.de
Total votes: 8
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Temporalis

Schläfe
aus
lat.
temporalis „zur Schläfe, zu den Schläfen gehörig“, zu
lat.
tempora (Pl.) „Schläfen“ (als Begrenzung des Gesichts), auch „das ganze Gesicht“, Sing.
lat.
tempus „Schläfe“, wahrscheinlich zur
idg.
Wurzel *ten „spannen, ausspannen, ausstrecken“
Total votes: 8