wissen.de
You voted 4. Total votes: 20
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Schmach

Schande, Blamage
mhd.
smach,
ahd.
smahi „Kleinigkeit“; substantiviert aus
mhd.
smæhe,
ahd.
smahi „gering, klein“, auch „verächtlich“; bereits in althochdeutscher Zeit entwickelte sich auch die Bedeutung „Unehre, Verachtung“ heraus, die in heutiger Zeit die ältere Bedeutung vollständig verdrängt hat
You voted 4. Total votes: 20