wissen.de
Total votes: 60
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Sau

die Bezeichnung des weibl. Schweins geht über
mhd.
su,
ahd.
su auf
germ.
*su zurück, das seinerseits auf
idg.
*su „Sau“ beruht; ursprünglich wahrscheinlich eine Lautnachahmung des Grunzens der Schweine, oder aber es gehört zu der
idg.
Verbalwurzel *su „gebären“, wonach die Sau nach ihrer Gebärfähigkeit benannt worden wäre; auf die gängige Vorstellung der Schweine als unreinliche Tiere beziehen sich Ableitungen wie
Sauerei
„Unreinlichkeit“ und
säuisch
„unanständig“ aus dem 17. Jh.
Total votes: 60