wissen.de
Total votes: 64
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH
restaurieren/Restaurant
Im
Lateinischen
bedeutete restaurare „wiederherstellen, erneuern, wieder erbauen“; über das gleichbedeutende
frz.
Verb restaurer wurde es ins Deutsche entlehnt. Im Deutschen ist heute die Bedeutung „ein Kunstwerk oder Gebäude wiederherrichten, ausbessern“ vorherrschend, im politischen Bereich spricht man heute noch (meist abwertend) von Restauration, wenn die Wiederherstellung früherer gesellschaftlicher Zustände gemeint ist diese Bedeutung hatte das Wort bereits im Lateinischen. Als Epoche der Restauration wird die Zeit von 1815 bis 1830 bezeichnet, als die europäischen Staaten nach dem Wiener Kongress den politischen Status quo vor der Französischen Revolution von 1789 wiederherstellen wollten. Restauration hat aber noch eine weitere Bedeutung, und diese führt uns zum Wort Restaurant: In Österreich verwendet man diese beiden Begriffe heute noch synonym. Im Falle der Gaststätte wurde das lat. Wort restaurare nicht auf Sachen oder Zustände, sondern auf den Menschen und dessen körperliche Wiederherstellung durch Speisen und Getränke bezogen.
Total votes: 64