wissen.de
Total votes: 5
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

rempeln

jemanden stoßen, abdrängen
der Ausdruck hat sich im 19. Jh. aus der sächsischen Studentensprache entwickelt und beruht auf
obersächs.
rämpel „Klotz“, auch „Rüpel, Flegel“
Total votes: 5