wissen.de
Total votes: 42
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

raufen

das Verb geht zusammen mit den verwandten Formen
altengl.
ripan „reißen“ und
got.
raupjan „rupfen“ auf
germ.
*raupija „ausreißen, rupfen“ zurück; wie auch bei rau und Raub lässt sich als Quelle
idg.
*reu „ausrupfen“ feststellen; außergermanisch entsprechen
lat.
ruere „scharren, graben“ und
litau.
ráuti „rupfen, reißen“; raufen bedeutete zunächst also „ausreißen, zupfen“ und entwickelte erst später die Bedeutung „sich prügeln, balgen“ im Sinne von „sich gegenseitig die Haare ausreißen“
Total votes: 42