wissen.de
Total votes: 16
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

rasant

1.
ugs.:
äußerst schnell
2.
eigtl.:
flach, gestreckt (von der Geschossbahn)
aus
frz.
rasant „bestreichend“ (durch Geschosse), „dicht über dem Boden“ (vom Flug des Vogels), zu
frz.
raser „streifen, fast berühren; (mit Geschossen) bestreichen“ (aus
lat.
radere „streichen, berühren, kratzen“); der Bedeutungswandel zu „schnell“ wurde durch Anlehnung an rasend „schnell“ bewirkt
Total votes: 16