wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

passen

das Wort ist über das Niederdeutsche aus
frz.
passer „hingehen“ entlehnt worden; unter niederländischem Einfluss entstand zunächst die Bedeutung „angemessen sein, gelegen kommen“, später auch „gut stehen, sitzen“; die Bedeutung „sich etwas widmen, zu etwas hinwenden“ ist ebenfalls unter niederdeutschem Einfluss entstanden und findet sich in Bildungen wie
aufpassen
und
verpassen
wieder; das Adjektiv
passabel
„annehmbar“ stammt aus dem 17. Jh. und ist eine Lehnübertragung von
frz.
passable, dessen eigentliche Bedeutung „übergehbar, gangbar“ zunächst ebenfalls übernommen wurde
Total votes: 0