wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH
Pass
Ein Pass erlaubt demjenigen, der ihn mit sich führt, den Durchgang oder die Durchreise zum Beispiel über einen Gebirgspass. In beiden Bedeutungen ist Pass abgeleitet vom
frz.
Wort pas „Schritt, Durchgang“, das vom lat. Wort passus „Schritt“ stammt. Im Fall des Reisepasses jedoch haben wir es mit einer Verkürzung zu tun, denn zu pas wurde zunächst im
Frz.
das Wort passeport gebildet, was so viel wie „das, was man zum Durchlass mitführt“ bedeutet; ähnlich wie das ital. passaporto. Der zweite Teil des Wortes, der vom lat. Verb portare „tragen“ stammt, ist im Laufe der Zeit ausgefallen zunächst hieß es im Deutschen nämlich paßport bzw. paßbrief. Das lat. Ursprungswort passus ist im Deutschen aber ebenfalls noch präsent, und zwar als „Abschnitt eines Vertragswerks“.
Total votes: 0