wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Parament

Stoffgegenstand (Fahne, Decke o. Ä.) für gottesdienstliche Zwecke
aus
lat.
paratum „das Bereitstehende, Gerüstete“, zu
lat.
parare „vorbereiten, Vorkehrungen treffen, zurüsten“ und Infix
lat.
men zur Bez. des Mittels, Werkzeugs, also eigtl. „Mittel zur Vorbereitung des Gottesdienstes“
Total votes: 0