wissen.de
You voted 4. Total votes: 10
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Narbe

das Substantiv geht auf
mhd.
narwe, nar(e) zurück und ist eine Ableitung des
westgerm.
Adjektivs *narwa „eng“; die Ausgangsbedeutung ist demnach „Enge“; wahrscheinlich auf die Verengung der Wunde bezogen; auch möglich ist eine Verwandtschaft mit
ahd.
snerfan „schrumpfen“, so dass sich die Namensgebung auch auf die Verkleinerung der Wunde bei Vernarbung beziehen könnte
You voted 4. Total votes: 10