wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Mühle

der Ausdruck geht auf
mhd.
mül(e),
ahd.
muli, mulin zurück und ist eine Entlehnung aus
lat.
molinae, dieses aus
lat.
mola, das seinerseits von gleichem Ursprung ist wie mahlen; die Ausgangsbedeutung von Mühle ist also „die Mahlende“; der Ausdruck erscheint im germanischen Sprachraum aber erst mit der von den Römern übernommenen mit Wasserkraft betriebenen Mühle, vorher wurden handbetriebene Mühlen benutzt (
mhd.
kürn,
ahd.
quirn)
Total votes: 0