wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

mucken

aufbegehren
das Wort stammt aus dem 15. Jh. und beruht auf muck, einer Lautmalerei zur Darstellung eines unterdrückten Tons; die Ausgangsbedeutung ist daher wohl „einen unterdrückten Laut vernehmen lassen“; älter ist die Variante
mucksen
in ders. Bed.
Total votes: 0