wissen.de
Total votes: 35
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Moos

ugs.:
Geld
aus
jidd.
moo „Pfennig“, Pl.
jidd.
moos „Geld“, aus
hebr.
mā'ō „kleine Münzen“, aus
hebr.
mā'ā „Münze im Wert etwa eines Pfennigs“, urspr. „Sandkörnchen, Steinchen“; die Redensart Moos haben „Geld haben“ wurde später erweitert zu Moses haben oder Moses und die Propheten haben „Geld haben“, in scherzhafter Anlehnung an Lukas 16,29, wo Abraham im Gleichnis vom reichen Mann und dem armen Lazarus von den Brüdern des Reichen sagt: Sie haben Moses und die Propheten, lass sie dieselben hören
Total votes: 35