wissen.de
You voted 5. Total votes: 22
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Mob

Gesindel, Pöbel
aus
engl.
mob in ders. Bed., verkürzt aus
lat.
mobile vulgus „die leicht zu bewegende (= wankelmütige, beeinflussbare) Masse des Volkes“, zu
lat.
mobilis (eigtl.
lat.
*movibilis) „beweglich“, zu
lat.
movere „bewegen“
You voted 5. Total votes: 22