wissen.de
Total votes: 21
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Miete

die Bezeichnung des Wohnentgeltes geht über
mhd.
miet(e),
ahd.
mieta auf
germ.
*mizdo „Bezahlung“ zurück; Quelle ist
idg.
*mizdhós „Lohn“, auf dem auch
russ.
mzda „Lohn“ und
griech.
misthós „Sold, Bezahlung; Miete“ beruhen; zum Substantiv stellen sich
mieten
und
vermieten
, die beide das Nutzen von etwas gegen Entgelt bezeichnen
Total votes: 21