wissen.de
Total votes: 26
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

melken

das Wort lässt sich über
mhd.
melken,
ahd.
melchan auf
germ.
*melka „melken“ zurückführen; Quelle ist
idg.
*melĝ „melken“, auf dem auch
griech.
amélgo und
lat.
mulgere „melken“ beruhen; die Ausgangsbedeutung des indogermanischen Wortes ist wahrscheinlich „abstreifen, abreiben“, noch erhalten in
altind.
mársti „reibt, putzt“
Total votes: 26