wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

melden

das Verb geht über
mhd.
melden,
ahd.
melden auf
westgerm.
meldo „anzeigen, anklagen“ zurück; die weitere Herkunft ist höchst umstritten; eine Vermutung legt nahe, das Wort gehe auf
idg.
*mel „bitten, beten“ zurück, das sich auch in
litau.
maldá „Bitte“ bezeugen lässt; einer anderen Annahme zufolge beruht melden auf
idg.
*mel in der Bedeutung „lügen“, auch in
litau.
malas „Lüge“ und
griech.
méleos „vergeblich“; da melden aber nicht nur im negativen Sinne „anklagen“ stehen kann, ist diese Herleitung nicht ausreichend gesichert; als wahrscheinliche Quelle wird außerdem
idg.
*melə „kommen; zeigen“ angegeben; hier hätte sich die Bedeutung von „zeigen“ zu „anzeigen, angeben“ entwickelt; etymologisch könnten die beiden letzten Herleitungen auch aufeinander aufbauen
Total votes: 0