wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

liegen

geht über
mhd.
ligen,
ahd.
liggen auf
germ.
*legja „liegen“ zurück; Quelle ist
idg.
*legh „liegen“, auch in
hethit.
lagari „neigt sich“ und
lat.
lectus „Bett“; zu liegen wurden viele Präfigierungen und Zusammensetzungen gebildet, darunter
erliegen
,
anliegen
und
unterliegen
; als Kausativum legen
Total votes: 0